0

Bartisch Küche

Bartisch Küche

Rosi putzt gerne. Tische abzuräumen, macht ihr auch Spaß. Kuchen servieren und Brötchen belegen sowieso. Rosi ist eine von sechs behinderten Service-Kräften im Café Luna in Nüdlingen. „Seit sie diese Aufgabe hat, hat sie sich unglaublich entwickelt“, lobt sie ihr Chef, Martin Denninger.

Bartisch Bogart (12x12, Eiche geölt)

Bartisch Bogart (12×12, Eiche geölt) | Bartisch Küche

Das Café Luna, das zu den Lebenshilfe-Werkstätten gehört, ist eine Erfolgsgeschichte. Eröffnet im Oktober 2007, hat es sich längst einen Namen gemacht. Das gemütliche Flair und die Freundlichkeit des Personals wissen nicht nur die Behinderten aus den Werkstätten in ihren Pausen zu schätzen. „Auch viele Nüdlinger gehören inzwischen zu unseren Stammgästen“, sagt Denninger stolz.

Dass man sich im Luna wohlfühlt, dafür haben sich der 50-jährige Werkstättenleiter und sein Team richtig ins Zeug gelegt. „Was wir in den Werkstätten selbst machen konnten, haben wir gemacht.“ Entstanden ist ein schmuckes Ambiente mit 40 Sitzplätzen. Zusätzlich gibt es zwei Lounge-Ecken und im Sommer einen Terrassenbereich mit nochmals 40 Plätzen.

Es ist neun Uhr, draußen ist es winterlich kalt. Vom Flachbildschirm im Eck flackert ein Kaminfeuer. Ein Zimmerbrunnen plätschert vor sich hin, aus dem Radio tönt leise Musik. Zwei Senioren haben ihren Morgenspaziergang hinter sich. Das Ehepaar will jetzt in Ruhe frühstücken. „Die sind hier hundertprozentig“, sagt der Mann anerkennend. „Man bekommt sofort seine Bestellung.“

Zwei andere Frauen haben ihren Spaziergang in der Früh ebenfalls zum Café Luna gemacht. Auch sie sind Stammgäste, jede hat jetzt eine Tasse Kaffee vor sich. „Zweimal pro Woche sind wir auf jeden Fall da“, sagt die eine. Ihre Freundin ergänzt: „Wir haben ja sonst nichts Vergleichbares hier in Nüdlingen.“

Home affaire Bartisch Torpedo

Home affaire Bartisch Torpedo | Bartisch Küche

Die 45-jährige Rosi kommt dienstbeflissen an den Tisch. „Ist alles in Ordnung bei Ihnen?“ Die Gäste nicken. Heute, sagt Denninger erfreut, sei es für Rosi kein Problem mehr, mit fremden Leuten zu sprechen. Sie kommt täglich aus Kissingen zu ihrer Arbeit. „Wir haben mit ihr ein Bus-Training gemacht, damit sie selbstständig die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen kann.“

Rosi arbeitet zusammen mit fünf anderen behinderten Kollegen im so genannten Front Office. Das heißt, Bestellungen entgegennehmen, Getränke und Speisen servieren, das Wohl der Gäste im Blick haben und das Geschirr wieder abtragen. Rosi hat das drauf. Einzig bei der Abrechnung mit dem elektronischen Order-Man tut sie sich noch schwer. „Ich schreibe die Rechnung lieber auf einen Zettel“, gibt Rosi zu. Und fügt gleich selbstbewusst an: „Das andere lerne ich aber auch noch.“

Unterstützt bei ihrer Arbeit werden die Behinderten von Hotelfachfrau Christina Kirchner und Restaurantfachfrau Anja Clauß. Beide sind für den reibungslosen Ablauf des Cafés verantwortlich. „Hier ist kein Tag wie der andere, unsere Arbeit ist sehr abwechslungsreich“, sagt die 22-jährige Christina. Kollegin Anja, 27 Jahre alt, hat nach der Elternzeit für sich den richtigen Job in Nüdlingen gefunden. „Wir delegieren Aufgaben und arbeiten selbst auch mit. Manche brauchen genaue Anweisungen, was als Nächstes zu tun ist.“

Drei junge Frauen haben sich an einem der großen Tische niedergelassen. Es sind Freundinnen, alle Mitte 20. Heute haben sie frei und sich im Luna zum Frühstück verabredet. Die eine mag das deftige American Style mit Rührei und Speck, die anderen beiden bevorzugen die süße Variante mit Schokoaufstrich, Honig und Marmelade. „Das ist hier echt putzig und sehr preiswert“, sagt die Nüdlingerin, die ihren Freundinnen das Luna als Treffpunkt empfohlen hat. „Die Atmosphäre ist toll und die Behinderten freuen sich einfach total über jeden Gast.“ Dass sich der eine oder andere vom Serviceteam auch schon mal mit an den Tisch setze für ein Schwätzchen, „damit muss man halt umgehen können“, meint die Mittzwanzigerin. „Ich bin von der Herzlichkeit und Freundlichkeit der Behinderten immer hin und weg.“

WOHNLING Bartisch WL12.12 Weiß 12 x 12,12 x 12 cm Stehtisch Holz  Küchenbartisch  Bartresen mit integriertem Regal  Bar-Bistrotisch Küche  Rechteckig

WOHNLING Bartisch WL12.12 Weiß 12 x 12,12 x 12 cm Stehtisch Holz Küchenbartisch Bartresen mit integriertem Regal Bar-Bistrotisch Küche Rechteckig | Bartisch Küche

Den einzigen Nachteil sieht sie darin, „dass das Café hier nur unter der Woche aufhat“. Wäre das Luna auch am Wochenende geöffnet, es würde richtig boomen, ist die Nüdlingerin überzeugt. Bislang ist das Café von 7 bis 16 Uhr geöffnet. Der Wunsch nach Verlängerung der Öffnungszeiten bis hin zum Gastbetrieb auch am Wochenende ist Denninger und seinem Team bekannt.

„Sagen wir mal so: Wir arbeiten dran“, drückt sich Denninger aus. Demnächst wird eine neue und größere Küche angeschafft. Im To-Go-Bereich sollen Bartische und Hocker ihren Platz finden. Für die Außenanlage ist ein Spielplatz geplant. „Mittelfristig ist die Öffnung bis 18 Uhr angedacht“, so der 50-Jährige. „Das ist alles auch eine Frage der Logistik und des Personals.“

Denninger selbst verlegt Arbeitstreffen mit Geschäftskunden der Lebenshilfe oder Mitarbeiterversammlungen längst an die Tische des Cafés. „Da ist die Stimmung doch gleich viel gelöster, wenn man beim Gespräch in ein leckeres Hörnchen beißen kann“, schmunzelt er. Auch Angestellte und Arbeiter aus den Firmen im Nüdlinger Gewerbegebiet holen sich hier ein warmes Leberkäs-Brötchen, einen Snack, frischen Kuchen oder einen Kaffee zum Mitnehmen.

Überhaupt, der Kaffee: „Die ersten beiden Maschinen sind durch, wir brauchen neue“, sagt Denninger. Eine Tonne Kaffee verbrauche das Luna im Jahr. Mit den neuen Maschinen sollen auch heiß-kalte Getränke oder Milch-Shakes serviert werden können. Damit auch diejenigen Servicekräfte, die nicht lesen können, die Maschinen bedienen können, ist jede Funktionstaste mit einem entsprechenden Bild versehen.

SoBuy FWT12-WN Bartisch Set 12-teilig Stehtisch mit 12 Haken und Einer  Schublade Bistrotisch

SoBuy FWT12-WN Bartisch Set 12-teilig Stehtisch mit 12 Haken und Einer Schublade Bistrotisch | Bartisch Küche

Gelebte Integration ist das für Denninger. „Ich differenziere grundsätzlich nicht zwischen behinderten und nicht-behinderten Menschen“, stellt er klar. „Irgendein Handicap hat jeder, mehr oder weniger offensichtlich.“ Denninger hat allen Grund, auf das Konzept Café Luna stolz zu sein. „Der Chef ist nichts, ohne seine Leute.“

Leute wie Rosi sind das. „Wenn Gäste kommen, soll alles sauber sein“, bekräftigt die kleine Frau mit den schwarzen Haaren und der schwarzen Servierschürze noch einmal und fährt mit dem Lappen über die Tischplatte. Und dann holt sie sich einen Kaffee und setzt sich. Jetzt ist erst einmal Pause angesagt.

Informationen: Das Café Luna befindet sich in der Kettelerstraße im Nüdlinger Gewerbegebiet, www.nuedlinger-werkstatt.de

Bartisch Küche

Bartisch mit Stauraum für den Hobby-Barkeeper - Mixen Sie los

Bartisch mit Stauraum für den Hobby-Barkeeper – Mixen Sie los | Bartisch Küche

Stolkom Bartisch Mojito Weiß mit Tischplatte in Sonoma Eiche Dekor und  seitlichem Regal ideal für Ihre Küche oder Ihren Wohnbereich

Stolkom Bartisch Mojito Weiß mit Tischplatte in Sonoma Eiche Dekor und seitlichem Regal ideal für Ihre Küche oder Ihren Wohnbereich | Bartisch Küche

Bartisch Küche +++Top 12 Bestseller+++Spar-Vergleich

Bartisch Küche +++Top 12 Bestseller+++Spar-Vergleich | Bartisch Küche

Bartische Kuche

Bartische Kuche | Bartisch Küche

JORAN Bartisch  Barhocker, Barhocker küche, Bartisch

JORAN Bartisch Barhocker, Barhocker küche, Bartisch | Bartisch Küche

Bartisch  Barhocker  Küchentisch  Barset

Bartisch Barhocker Küchentisch Barset | Bartisch Küche

Bartische Kuche

Bartische Kuche | Bartisch Küche

SoBuy OGT12-XL Bartisch Set 12-teilig Esstisch Bistrotisch Balkonmöbel  Bistromöbel

SoBuy OGT12-XL Bartisch Set 12-teilig Esstisch Bistrotisch Balkonmöbel Bistromöbel | Bartisch Küche

Delpino

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *